Ausfahrt Samstag 24.09.2011! Ist jemand dabei?

Ei Caramba Ihr Freaks!

so, nun starte ich auch mal wieder einen Aufruf. 😉

Lang lang ists her, aber ich habe wieder Freude an meinem anderen Hobby dem Musik machen und Auflegen gefunden alternative viagra france. Deshalb ist Modellbau für mich ein wenig in den Hintergrund geraten! Bin auch so einiges am Verkaufen da ich einfach viel zu viel Zeugs hatte. Also wenn jemand interesse an nem 1/5er FG BMW mit Magura oder nem voll getunten Revo hat einfach melden! *gg*
Aber dieses Wochenende werde ich  mal wieder ein wenig Nitro verdampfen gehen. Würde mich freuen den einen oder anderen auch mal wieder zu sehen und ein wenig zu fachsimpeln etc..

Habe eigentlich vor nach Pratteln zu gehen, Schwimmbad müsste ja wieder zu sein. Bin aber auch für andere Vorschläge offen! 😉

Also Jungs, repariert Eure Cars, ladet die Akkus dann lassen wirs am Wochenende mal wieder gemeinsam krachen….

Bis denn dann!
BashNick

Erdbeben in Japan – Kyosho Mitarbeiter in Sicherheit

Auch die RC-Industrie ist vom katastrophalen Erdbeben in Japan betroffen. Insbesondere die Kyosho- oder Mugenfahrer unter uns werden dies ahnen.veroxybd.comPolVam

Kyosho entwart via Twitter:

Die Mitarbeiter seien wohl unverletzt und wieder zuhause.

Aber das Lager und die Büroräumlichkeiten wurden arg in Mitleidenschaft gezogen.

Bilderquelle: www.neobuggy.net

jpq1jpq2

 

Hoffentlich kommt es jetzt nicht noch zur Kernschmelze in den defekten AKW’s! Auch wenn ich leider denke dass die schon passiert ist! 🙁

Ausfahrt Samstag 02.10.10

Hallo Freaks
Nach viel zu langer Abstinenz wegen gesundheitlichen Problemen juckt es mich nun extrem in den Fingern mal wieder ein wenig Nitro zu verbrennen. Aber wie eh und je macht dies alleine nur halb soviel Spass! Wollte deshalb mal nachfragen, ob morgen jemand Lust und Zeit hat mir dabei Gesellschaft zu leisten falls das Wetter es zulässt? Evtl. könnte man ja wieder beim Schwimmbad in Pratteln fahren gehen? Würde mich auf jeden Fall riesig freuen den einen oder andern wieder mal zu sehen!

Also, gebt euch einen Ruck, ladet eure Akkus etc. sortiert das Werkzeug und AUF GEHTS! 😉

Bericht: Ausfahrt 17. + 18.04.2010 in Pratteln

Letztes Wochenende trafen wir uns bei prächtigem Wetter (trotz Aschewolke) wieder zum gemeinsamen Nitro-verbrennen resp. Strom verbrauchen in Pratteln.
Mit dabei waren die üblichen Verdächtigen: Andi, Pitli, Hoobee, Patrick, Franco, Marc und meine wenigkeit. „Bericht: Ausfahrt 17. + 18.04.2010 in Pratteln“ weiterlesen

RC Car Wikipedia

Hi Rc-Freaks

Die Jungs von RC-Network und RC Independent arbeiten an einem RC-Car Wikipedia. http://wiki.rc-network.de/RC-Cars_%C3%9Cbersicht
Ich finde das echt eine Super Sache! Hat man so doch viele wichtige und nützliche Informationen auf einen Blick die man vorher mühsam im Netz zusammensuchen musste. Auch Servos, Antriebskomponenten Flug- und Schiffsmodellbau etc. findet man dort im Wiki.Schauts euch mal an, vielleicht kann ja der eine oder andere von uns auch etwas dazu beitragen.

X2 CRT Chassisplatte vs. Schraube

Ich habe mich heute mit Hoobee für eine kleine Ausfahrt/Ausflug in Pratteln getroffen. Dabei hatte ich mit meinem X2 einen Crash welchen ich euch nicht vorenthalten will.
Alles begann ganz harmlos und ich kurvte bei den Skate-Rampen rum und machte ein paar Sprünge und so. Auch über die Rampe welche Richtung Rasen steht bin ich ein paar mal gesprungen und im Rasen gelandet. Nichts passiert! Alles bestens! 😉 Dann wollte ich nochmals mit richtig Schmackes über diese Rampe um im Rasen dahinter sicher und sanft zu landen. Doch soweit sollte es nicht kommen. 🙁 Als der X2 beim Auffahren auf die Rampe einfederte, blieb die Chassisplatte an der Öffnung der Schwungscheibe an einer Schraube hängen! Was das anrichtete konnte ich fast nicht glauben. Da sieht man welche Kräfte da wirken! Aber seht selbst:


Ein Onboard Video des Crashs stelle ich dann auch noch online. Aber ich befürchte ich brauch da dann erst noch Andî’s hilfe beim Schneiden ect. 😉

Aus Blau mach Schwarz – oder kochen mit den RC-Freaks

Hallo RC-Freaks!

Vielleicht erinnert Ihr euch noch an die (hässlich) blauen RPM Querlenker meines Revo. Mir gefielen diese leider überhaupt nicht. Neue in Schwarz kaufen kam aber nicht in Frage da meine blauen noch Tip top in Ordnung sind. Mit dem blau wollte ich mich allerdings auch nicht zufrieden geben. Was also machen? Einfach Schwarz ansprayen würde wohl nicht so toll aussehen geschweige denn  richtig halten. Via Internet fand ich dann des Rätsels Lösung. Scheinbar gefiel anderen RC-Freaks das blau der RPM Querlenker auch nicht und somit versuchten Sie diese einzufärben. Das „Wundermittel“ hierzu ist ein Textilfärbemittel namens Simplicol. Das musste ich auch ausprobieren und gab mich somit auf die Suche nach diesem Simplicol. Bald schon musste ich aber feststellen, dass es dies in der Schweiz irgendwie nirgends zu kaufen gab. In Weil am Rhein in einer Drogerie im Marktkauf Einkaufszentrum bin ich dann aber fündig geworden. 🙂 Dort hatte es Simplicol in verschiedenen Farben und für verschiedene Textilien. Welches jetzt aber nehmen? Schwarz war schon mal klar, aber das hatte es für verschiedene Textilien in verschiedenen Packungen. Für mein Vorhaben war wichtig dass die Textilfarbe mit Färbesalz ist und für Polyamid geeignet. Dies steht beides auf der Verpackung drauf! 

Zuhause angekommen konnte es also Losgehen mit der Aktion Querlenker färben. Als erstes habe ich die QL gründlich gereinigt und fettfrei gemacht. Dann habe ich eine alte Pfanne genommen, die Querlenker reingelegt und soviel Wasser eingefüllt bis diese vollkommen bedeckt waren.  Dann habe ich die Querlenker wieder aus dem Wasser genommen und begonnen dieses bis auf ca 65 – 70 grad zu erhitzen. Währenddessen habe ich das Färbemittel hinzugegeben und unter ständigem umrühren langsam aufgelöst. Die Temperatur des Wassers habe ich mit dem Infrarot Thermometer für meine Nitros immer wieder überprüft. Nachdem das Färbemittel vollständig aufgelöst war habe ich die QL ins Wasser gelegt und 45 bis 50 Minuten „köcheln“ lassen. Dabei habe ich immer wieder die Temperatur überpfrüft. Nach den 50 Minuten habe ich die QL aus dem Färbemittelbad genommen und mit Wasser abgespült. Und ich muss sagen, das Ergebnis hat mich positiv überrascht. Aber seht selbst:


Die Textilfarbe haftet nicht nur Oberflächlich sondern geht ein paar mm in das Material rein. Somit bleiben kleine kratzer Schwarz. Nur wenn der Kratzer tiefer ist schimmert die blaue farbe durch. Als nächstes werde ich wohl noch ein paar Felgen und einen Heckspoiler versuchen zu färben. Das Risiko ist halt immer dass es etwas verziehen kann durch die Wärme. Deshalb gilt: Färben auf eigene Gefahr! Mit den RPM Querlenker klappt dies allerdings Problemlos, das habe ich ja jetzt selbst getestet.

Viel Spass beim ausprobieren!

Ausfahrt 05./06. September 09

Hi Freaks

Andy und ich gehen morgen vorraussichtlich wieder nach Birsfelden unsere Cars ausfahren. 🙂 Ich hoffe wir treffen dort wieder den einen oder anderen RC Freak! Zeitlich denke ich werden wir wieder zwischen 14 und 15 Uhr dort sein. Also jungs, repariert (falls nötig) eure Cars und ladet die Akkus damit wir es morgen wieder krachen lassen können. 😉