SPM Racing Kupplung (Clutch) entfernen

Seit meinem Motorschaden bei meinem Kyosho Inferno, versuche ich die SPM Racing Kupplung (4-Backen) zu entfernen. Nun endlich habe ich es geschafft und es ist wie vermutet eigentlich ganz einfach, wenn man weiss wie es geht 🙂

Da u.a. Patrick das selbe Problem hat(te), gebe ich natĂĽrlich diesen Tip an euch weiter.

SPM Racing Kupplung (Clutch) 4-BackenWie man auf dem Bild sieht, hat die SPM Kupplung wie eine Unterlegsscheibe auf dem grossen Gewinde. Diese Unterlegsscheibe hat ein kleines Loch. Um die Kupplung zu entfernen mĂĽsst ihr einfach mit einem spitzen Gegenstand, welcher in das Löchlein passt, hinein „stechen“. Danach mĂĽsst ihr versuchen die Unterlegsscheibe mit diesem spitzen Gegenstand zu drehen (lösen). Dabei ist es wichtig, dass dieser Gegenstand relativ stabil ist, da er sonst brechen könnte, sofern die Mutter fest angezogen ist. Ja genau, denn diese „Unterlagsscheibe“ ist eigentlich eine Mutter. Beim lösen mĂĽsst ihr natĂĽrlich auch die Schwungscheibe festhalten.

Es gäbe auch ein spezielles Werkzeug für diese Kupplung, dieses wird wahrscheinlich mit der Kupplung mitgeliefert. Sollte man dieses jedoch nicht zur Handhaben, tut es auch ein anderer Gegenstand/Werkzeug. Ich selber habe einen Brieföffner dafür verwendet. Dieser ist sehr stabil und genügend spitz um in das Löchlein zu kommen.

Das tolle an dieser SPM Racing Kupplung (Cluch) ist, dass die Kupplungsbacken nicht mühsam mit kleinen Federchen montiert werden müssen. Die Kupplungsbacken werden gehalten von der violetten Abdeckung oben drauf, welche eben mit dieser Mutter befestigt wird. Achtung, es hat aber eine grössere Feder, Vorsicht beim entfernen der Abdeckung. Sonst könnte die Feder wegspringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.