Bericht: Ausfahrt Karfreitag

Gestern (Karfreitag) waren wir in Pratteln und haben unseren Autos und dem Heli die Sonne gezeigt 🙂 Es war ja auch ganz herrliches Wetter, auch wenn es am Anfang noch nicht danach aus gesehen hat. Doch schlussendlich hatte der eine oder andere (oder eher nur der eine :-)) Hochsommer und lief im T-Shirt und hochgekrempelten Hosen rum ;-).

Schliesslich musste es ja auch schön werden, fanden sich doch einige Schönwetterfahrer auf dem Platz ein (ach wie bin ich doch heute auch wieder gemein:-)). Sogar durften wir 2 NeuzugĂ€nge mit Ihren RC Autos begrĂŒssen, Marc und klein Isler (Bruder von FrĂ€ulein Isler *gröhl*). Gleichzeitig durften wir wohl einen neuen Jahresrekord feiern, denn es waren wohl soviele RC Freaks vor Ort wie noch nie in diesem Jahr. „Bericht: Ausfahrt Karfreitag“ weiterlesen

XRAY M18T (Truggy) mit M18MT (Monstertruck) Reifen und Felgen

Nach dem letzten Crash habe ich gestern endlich meine Ersatzteile erhalten. NatĂŒrlich habe ich Sie sofort eingebaut. Da meine Reifen vom XRAY M18T Truggy absolut kein Profil mehr hatten, habe ich meinem Auto gleich noch ein paar neue Felgen und Reifen gesponserd :-). Dabei habe ich diesmal die Reifen von einem M18MT Monstertruck genommen. Diese passen ohne Probleme auch an meinen Truggy. Die grossen orangen Speichenfelgen sehen toll aus mit der Karrosserie, welche auch orange drin hat. Allgemein, machen sich die neuen Reifen super an meinem Truggy. Jetzt bin ich gespannt, wie das Fahrverhalten ist. Ich werde dann ein update schreiben….

Hier schon mal ein paar Indoor Fotos meines XRAY M18T elektro Truggy (1:18) mit Monstertruck RĂ€dern 🙂

Kleine Ausfahrt am Muttertag

 Am Sonntag trafen Nick und ich uns im Hafen von Birsfelden (Acifer Parkplatz). Der Plan war, dass Nick seinen neuen HPI MT2 18ss (hoffe das stimmt so auch :-)) einfahren könnte und ich endlich meinen Savy Motor richtig einstellen kann. Beides geht natĂŒrlich am besten auf einem grossen Platz, welcher wir dort zur VerfĂŒgung hatten. SpĂ€ter gesellte sich dann noch Thomas zu uns, welcher aber leider kein GlĂŒck hatte mit seinem FG On-Roader, der Akku fĂŒr die Servos waren leer :-(. Doch auch mir sollte es wieder einmal nicht besser gehen. Denn nach einer Runde verlor mein Savage mal wieder eine Schraube, genauer gesagt, ein Gewindestift. NatĂŒrlich hatte ich keine dabei, so dass die Ausfahrt mit dem Savage bereits wieder vorbei war. Dem nicht genug, ich musste mich ja dann unbedingt mit meinem 1:18 Truggy (XRAY M18T) mit Nick’s FG 1:5 anlegen. Ein kleiner Zusammenstoss, welches fĂŒr mich mit einem doppelten Achsenbruch inkl. defektem Antriebsknochen und Kardanwelle endete. NatĂŒrlich hatte Nick nicht einmal einen Kratzer an seinem Auto (zum GlĂŒck). Den Crash könnt ihr euch dann im Video ansehen, dieses folgt wie immer einwenig spĂ€ter. Hier schon mal die Crash-Fotos.

RC Video vom 03.05.09 in Reinach

Hier nun endlich den versprochenen RC Clip vom letzten Wochenende in Reinach. Zu sehen ist ein FG – Marder – 1:6, HPI – Savage’s – 1:8, XRAY M18T und M18MT – 1:18 (elektro), sowie ein weiteres 1:6 Modell von Conrad, wo ich aber den Namen nicht mehr weiss. Viel Spass dabei.

Ausfahrt in Reinach an der Birs 03.05.09

Dieses Wochenende waren wieder einmal am Sonntag unterwegs. Zum GlĂŒck spielte auch das Wetter mit, so dass wir die Schweiz nicht verlassen mussten 🙂 (Stichwort AutobahnbrĂŒcke Lörrach). Da Nick am Harrassenlauf einen tollen Platz in Reinach an der Birs, bei der KlĂ€ranlage (ist nicht in Betrieb!) entdeckt hat. Gingen wir diesen Platz einmal testen ;-).

Es stellte sich als super Platz heraus, wo wir absolut niemanden störten, auf jedenfall am Sonntag nicht. Die zahlreichen SpaziergÀnger und Velofahrer hatten auf jedenfall Freude an uns. Das nÀchstemal verlangen wir dann Eintritt :-).

Ganz lustig war, dass plötzlich noch 2 weitere Fahrer zu uns stiessen, welche uns da fahren haben sehen und auch gleich Ihre Autos aus dem Keller holten ;-). Leider waren diese Ausfahrten jeweils nicht sehr lange, da beide nach kurzer Zeit einen Defekt hatten. Ok, ich gebe es ja zu, ich war der erste mit einem Defekt. Wie könnte es anders gewesen sein. Nach wenigen Minuten hatte mein Auto Karies der extremen Form. Das Hauptzahnrad hatte praktisch keine Zacken mehr. Also hiess es zum wiederholten mal Motor raus…

DafĂŒr hat meine reparierte Bremse funktioniert und gehalten, das ist doch schon mal was :-). Ich denke wir werden in Zukunft öfters in Reinach anzutreffen sein. Da es aber eine Baustelle ist, befĂŒrchte ich, können wir den Platz bald nicht mehr benutzen. Aber bis dahin, nutzen wir ihn einmal :-). Auf jedenfall haben wir wieder einen mehr zur Auswahl und das erst noch in der NĂ€he von uns. Auch grillieren dĂŒrfte kein Problem sein 😉

Hier noch ein paar Fotos von heute. Das Video folgt dann wieder spÀter.

Bald stolzer Besitzer eines X-Ray m18t

X-Ray m18t
X-Ray m18t

Juhui, dank Nick bin ich schon bald stolzer Besitzer eines X-Ray m18t RC Car im Massstab 1:18. Bis jetzt hatte ich ja nur 1:10 RC Autos, doch Nick’s X-Ray m18mt (Monster Truck) hatte mich völlig ĂŒberzeugt. Vorallem die Geschwindigkeit, StabilitĂ€t auf jedem GelĂ€nde, sowie die lange Fahrzeit haben mich beeindruckt.

 

 

Hier schon mal ein paar Clips eines X-Ray m18t RC Auto: