Ausfahrt Samstag 02.10.10

Hallo Freaks
Nach viel zu langer Abstinenz wegen gesundheitlichen Problemen juckt es mich nun extrem in den Fingern mal wieder ein wenig Nitro zu verbrennen. Aber wie eh und je macht dies alleine nur halb soviel Spass! Wollte deshalb mal nachfragen, ob morgen jemand Lust und Zeit hat mir dabei Gesellschaft zu leisten falls das Wetter es zulässt? Evtl. könnte man ja wieder beim Schwimmbad in Pratteln fahren gehen? Würde mich auf jeden Fall riesig freuen den einen oder andern wieder mal zu sehen!

Also, gebt euch einen Ruck, ladet eure Akkus etc. sortiert das Werkzeug und AUF GEHTS! 😉

Wenn tot gelaubte plötzlich Wheelies machen

Letzten Sonntag waren Nick und ich einwenig in Birsfelden und machten die Strassen unsicher im Hafen :-). Da ich meinem Savy endlich einen neuen Freilauf (der übrigends bereits wieder zickt, wenn er kalt ist *grummel*) gegönnt habe, konnte ich ihn endlich wieder einmal ausfahren. Und man glaubt es kaum… es hatte sich ja bereits vor einer Woche in Pratteln abgezeichnet. Denn mein Savy und bereits mehrfach abgeschriebener HPI 4.6 Motor schaffen plötzlich Wheelies. Ja richtig verstanden Wheelies und ich spreche da von mehreren :-).

Das ich das noch erleben darf mit diesem Motor hätte ich ja im Leben nicht gedacht. Habe ich den Savage bereits ein Jahr und noch nie einen Wheelie geschafft mit ihm :-(. Jeder andere hätte den Motor wohl bereits mehrfach auf den Müll geschmissen, doch tot geglaubte leben länger 🙂

Freue mich schon auf die nächste Ausfahrt, auch wenn die Wetterprognosen fürs Wochenende sehr düster und kalt aussehen :-(. Doch die Woche ist ja noch lange, da kann noch vieles passieren. Wir sind ja jetzt langsam abgehärtet…

Bericht und Fotos vom 06.02.2010

Gestern waren wir bei schönstem Wetter wieder einmal beim Gartenbad Pratteln und haben unseren Autos ausgefahren. Dank der Sonne war auch die Temperatur ganz angenehm, mit genügend Kleidern 🙂

Besonders gefreut hat mich, dass wir wieder einmal 2 neue RC Freaks begrüssen durften. Vor Ort waren, Nick, Pit, Franco, David (oder Dave?, sorry wie immer die lieben Namen :-)) und meine Wenigkeit. Franco gab seinen Einstand mit seinem „neuen“ Savage mit 5.2 ccm (?) Motor. David hatte sich den Traxxas Tamyia TNX von Nick gekauft und diesen ausgeführt. „Bericht und Fotos vom 06.02.2010“ weiterlesen

Neue Fotos von Nicks Autos

Nick hat seinen RC Lebenslauf ergänzt mit Fotos von weiteren Autos in seinem Rennstall. Es empfiehlt sich diese nur anzuschauen, wenn man sicher ist, dass kein Neid auf kommt 😉

PS: die neue Karo vom Savy sieht geil aus
PS2: der neue Asso mit Brushless ist ja der Hammer. Auch wenn es pinke Sterne drauf hat, sieht er hammermässig aus. Geile Karo, bin gespannt wie er läuft.

PS3: oh ich muss mal meinen RC Lebenslauf ergänzen, da kommen ja noch 2 neue Modelle zu kurz 🙂

Bericht: Ausfahrt 04.07.09

Bei bestem Wetter trafen sich heute ein paar arme RC Freaks, welche nicht in den Ferien sind 😉 . Heute war es leider sehr ruhig auf unserem Bashplatz in Reinach. Als ich ca. 13.30 Uhr auf dem Platz eintraf, waren Adi und Alain bereits vor Ort. Zu meinem erschrecken aber bereits wieder am einladen. Alain hatte leider das eine oder andere zu Hause vergessen und Adi hatte nach wenigen Minuten bereits einen Defekt 🙁 .

Zu meiner Freude durfte ich heute Marc bei uns begrüssen, welcher extra aus dem Raum Zürich zu uns gekommen ist. Er fährt einen HPI Savage XL. Leider hatte auch er relativ früh einen Defekt. Tja ich denke wir kennen das alle nur zu gut 🙁 . War aber schön hast du uns besucht, hoffe das kommt mal wieder zustande, wenn alle aus den Ferien zurück sind.

Um ca. 15.00 Uhr kam noch unser neugebackener Rekrut Patrick 🙂 . Und wie könnte es anders sein, als dass er mal wieder einen neuen Savy dabei hatte *neidischbin*. Denn er führte heute seine „Pink Lady“ zum erstenmal aus. Wow, so läuft also ein neuer Motor eines Savage 🙂

Bericht: Ausfahrt 20.06.09

Am Samstag waren Nick, Patrick und ich (Thomas auch noch schnell :-)) in Reinach. Das Wetter war ja einiges besser als vorhergesagt war. Ein paar kleine Pfützen hatte es aber dennoch auf dem Platz. Was aber nicht weiter schlimm war. Zu meinem Übel, habe ich in der Nacht noch meinen Savy zusammen geschraubt und wollte die neue Kupplungsglocke anbringen. Doch alles kam anders. Denn ich habe es fertig gebracht, die Schraube, welche die Kupplungsglocke befestigt, abzubrechen. Unmöglich diese wieder zu entfernten. Somit fiel die Ausfahrt mit meiner neuen Savage Karosserie flach 🙁 . Dafür wurde die Karosserie ganz gut, auf jedenfall für die erste Karosserie nach etwa 20 Jahren 🙂 .

Dafür konnte ich meinen „neuen“ Inferno zum erstenmal ausfahren. Wow, der geht ab wie Schmitz Katze ;-). Doch leider streikten die Servos nach einer Weile, wohl wegen Wasser (muss ich noch genau checken). Auf jedenfall, ist der Inferno definitv ein Schnäppchen gewesen.

Dann haben wir noch Besuch bekommen, von einem RC-Offroader.ch Member, welcher gerade am joggen war. Somit konnten wir auch den ersten persönlichen Kontakt mit Ihnen knüpfen. Wäre schön wenn Sie uns mal auf unserem bash Platz besuchen kommen würden. Auf jedenfall scheint es weiter zu gehen mit dem Projekt der RC-Offroader. Wenn ich es recht im Kopf habe, erhalten Sie das Land definitiv Ende Monat, dann kann es mit dem Streckenbau losgehen.

Fotos und Filmmaterial gibt es leider nicht viel (ist immer ein gutes Zeichen, dann konnte ich selber fahren :-)). Dafür könnt Ihr meine neue Savage Karosserie von allen Seiten „bestaunen“, sowie den Inferno MP 7.5 Sports.

RC Serienfotos Savage

Ich habe mal wieder eine neue Fototechnik getestet. Und zwar wollte ich Serienfotos in einem Foto zusammenfügen. Damit man auf dem Foto wie eine „statische Animation“ sieht, also z.b. mehrmals das selbe Modellauto auf einem Foto. Als Model musste Nick’s „alter“ Savage her halten. Leider konnte ich aus den Fotos vom Wochenende nur ein Bild „herstellen“. Doch ich hatte noch eine Serie Fotos aus Olten. Ich hoffe, das nächste mal noch bessere Serien zu schiessen 😉

Savage Serienbilder

Savage Serienfotos

Nachwuchs bei den RC Freaks

Ich kann euch voller Vorfreude berichten, dass die RC Freaks Nachwuchs erhalten. Dank modernster Ultraschall Technik, ist es mir aber bereits jetzt möglich euch Bilder unseres Nachwuchs zu zeigen, sogar in Farbe, wenn auch nicht ganz scharf. Wie lange die Schwangerschaft noch dauert, kann ich leider noch nicht sagen, doch ich hoffe am Wochenende wird es soweit sein 😉

Da die Geburt so kurz bevor steht, kann ich euch auch schon die Details verraten:

Name: Kyosho Inferno MP 7.5
Gewicht: 3,2 Kg
Grösse: 1:8

Olé, olé ich habe einen Inferno ;-). Es ist zwar kein Kyosho Inferno 777 (das aktuelle Modell), doch auch der MP 7.5 ist ganz ok 🙂 . Leider kann ich euch die genaue Bezeichnung noch nicht sagen (es gibt verschiedene MP 7.5). Wie es scheint, handelt es sich aber auf jedenfall um einen aus der „Sports“ Serie, welcher noch einwenig getuned wurde. Er hat z.B. einen fast neuen OS Rennmotor, Tuning Stossdämpfer (vorne), Stahl Hauptzahnrad, Rennkupplung.

Achtung nicht zu verwechseln mit dem Kyosho Inferno von Pit, er hat einen Truggy, dies ist ein Buggy. Ja richtig, endlich ein Nitro Buggy in unseren Reihen 😉 . Jetzt muss noch nur eine RC Freaks Piste her (apropos Piste, Thomas wie sieht es aus *winkmitdemzaunpfahl*).

Ich habe mit diesem Kyosho (voraussichtlich) ein Mega Schnäppchen gemacht 😉 . Denn ich habe Ihn für nur CHF 151.– bei ricardo.ch ersteigert. Der Sofortpreis lag bei CHF 1’000.– (ok, dieser ist dafür sehr hoch angesetzt). Aber trotzdem, alleine die Starterbox (oh nein noch mehr schleppen), dürfte mehr kosten.

Dazu erhalten ich nämlich noch:

  • Fernsteuerung
  • Glühkerzen Stecker mit Netzteil
  • Starterbox
  • 2x Akku für Starterbox
  • 2x 4 Reifen mit Felgen (4 sind aber ordentlich abgefahren)
  • Koffer mit Ersatzteilen und Schrauben (wow, siehe Bild)

Ich bin auf jedenfall sehr gespannt und hoffe die Geburt läuft reibungslos 😉

Ebenfalls haben weitere RC Freaks Nachwuchs erhalten:

Adi: neuer Heli (T-Rex 600 Pro)
XY (ihr dürft raten): hat einen neuen Savy *neidischbin* hoffe er „outet“ sich und postet auch noch einen kleinen Bericht und/oder Fotos 😉

Hier noch eine Video meines neuen Baby (was doch die heute Technik schon alles kann *gg* )

Zusätzlicher Feinstaubfilter für Savage

savagemd_big

Auf der Suche nach einer coolen Karosserie für meinen Savage, bin ich auf einen zusätzlichen Feinstaubfilter für den Luftfilter des Savage gestossen. Da wir ja zur Zeit auf einem extrem staubigen Platz fahren, denke ich, das könnte noch was sein. Dann muss man vielleicht nicht immer den äusseren Luftfilter mit Nitro auswaschen. Denke dieses Säckchen kann man normal mit Wasser waschen.

Meine erste Frage dazu: hat schon jemand von euch Erfahrungen mit so einem zusätzlichen Luftfilter?

Meine zweite Frage: hätte noch jemand Interesse an so einem Ding? Dann könnte man gleich eine Sammelbestellung machen.

Kosten: CHF 23.50 zzgl. Porto (welches wir teilen könnten).
Feinfilter für Savage Luftfilter ist erhältlich bei a-m-s.ch